Jugendparlamentarier


Wir – das Trierer Jugendparlament – vertreten die Interessen der minderjährigen Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt.
Wir können über alle Themen beraten, die für Kinder und Jugendliche wichtig sind. Die Ergebnisse unserer Arbeit teilen wir dann der Politik und der Öffentlichkeit mit und treten so für eine kinder- und jugendfreundlichere Stadt ein. Mehr Infos zum Trierer Jugendparlament findest Du hier.

Auf dieser Seite kannst Du einen Überblick über die Mitglieder des Jugendparlaments bekommen. Die verschiedenen Arbeitsgruppen für das amtierende JuPa lauten wie folgt:

  • AG SuS: AG Schule und Sport
  • AG MuU: AG Mobilität und Umwelt
  • AG KuV: AG Kultur und Veranstaltungen
  • AG ÖA: AG Öffentlichkeitsarbeit

 

 

Die Mitglieder des Vorstands treffen sich alle zwei Wochen. Bei ihren Treffen bereiten sie Themen vor, mit denen sich das Jugendparlament auseinandersetzen soll. Darüber hinaus vertritt der Vorstand das Jugendparlament in der Öffentlichkeit.

 

Jonas von der Groeben Peter Wollscheid
(Vorsitzender) (stellv. Vorsitzender)
 AG Öffentlichkeitsarbeit AG Schule und Sport
AG Öffentlichkeitsarbeit
Friedrich-Wilhelm-Gymnasium Humboldt Gymnasium Trier
Tarforst Mitte/Gartenfeld
Jonas vo der Groeben_quad Peter Wollscheid_quad
„Dinge direkt angehen, statt drumherum reden! Für ein Trier, welches alle Sichtweisen abfragt.“ „Wir haben die Kraft – Gemeinsam für Trier“

 

Justine Laus Leia Meltzer
 AG Mobilität und Umwelt
AG Öffentlichkeitsarbeit
 AG Mobilität und Umwelt
AG Öffentlichkeitsarbeit
Auguste Viktoria Gymnasium Humboldt Gymnasium
Heiligkreuz Feyen
Justine Laus_quad Leia Meltzer_quad
„TRIER! … macht die JUGEND froh! (… und Erwachsene ebenso)“ „Mehr Aktivitäten für Jugendliche und Möglichkeiten, neue Leute kennenzulernen.“

 

 

Bjarne Löhr
 AG Mobilität und Umwelt
AG Öffentlichkeitsarbeit
Max Planck Gymnasium
Ruwer-Eitelsbach
Bjarne Löhr_quad
„Am Busverkehr in Trier und Umgebung muss sich etwas ändern!“

 

 

Das Jugendparlament hat jeweils einen Sitz als beratendes Mitglied im Jugendhilfe- und im Schulträgerausschuss (JHA und STA). Das bedeutet, Mitglieder des Jugendparlaments dürfen bei den Sitzungen dabei sein und die Interessen der Kinder und Jugendlichen in diesen Gremien vertreten.


Jugendhilfeausschuss

René Oskar Leonard Mannola Anna Sophia Wehrtmann
 AG Schule und Sport
AG Öffentlichkeitsarbeit
 AG Kultur und Veranstaltungen
Friedrich Wilhelm Gymnasium Angela Merici Gymnasium
Mitte/Gartenfeld Ehrang/Quint
Rene OL Mannola Anna Wehrtmann_quad
„Trier muss jugendfreundlicher werden – für uns alle!“ „Die Meinung aller Schüler*innen hörbar machen!“


Schulträgerausschuss

Alexander Feltes Lorenz Hepke
 AG Schule und Sport
AG Öffentlichkeitsarbeit
 AG
Friedrich Wilhelm Gymnasium Auguste Viktoria Gymnasium
Ruwer-Eitelsbach Euren
Alexander Feltes_quad Lorenz Hepke_quad
„Ich möchte Deutschlands älteste Stadt für und mit Jugendlichen jung, modern und digital gestalten.“ „Egal ob Ober- oder Unterstufe, alle Jugendlichen sollen das Recht auf kostenfreie Mobilität haben!“

 

 

 

Lea Bloeck Paula Susanne Erzig
 AG Mobilität und Umwelt  AG Kultur und Veranstaltungen
Realschule St. Maximin Max Planck Gymnasium
Tarforst Filsch
Lea Bloeck_quad Paula Susanna Erzig_quad
„Für sanierte Schulen und Turnhallen!“ „Ich möchte mich für ein vorurteilsfreies und friedliches Leben zwischen jung und alt und zwischen den verschiedenen Kulturen einsetzen.“

 

 

Daniel Kuzovlev Konstantin Oberbillig
 AG Schule und Sport  AG Schule und Sport
Integrierte Gesamtschule Trier Friedrich Wilhelm Gymnasium
Trier-West Kürenz
Daniel Kuzovlev_quad Konstantin Oberbilllig_quad
„Wir sind die Zukunft und unsere Ideen auch!“ „Ich setze mich für saubere Natur und für Hygiene auf den Schultoiletten ein.“

 

 

Yunus Ornau Xenia Rudenko
  AG Schule und Sport AG Kultur und Veranstaltungen
Humboldt Gymnasium Nelson Mandela Realschule
Feyen Heiligkreuz
Yunus Ornau Xenia Rudenko_quad
„Ich möchte mich für mehr Platz für Trendsportarten (Basketball, Dirt-Bike, skaten) einsetzen. “ „Ich bin für eine gesunde, bessere Umwelt und für eine freundliche Umgebung in Trier für alle Kinder.“

 

 

Clara Schrömbgens Leander Schrömbgens
AG Mobilität und Umwelt AG Mobilität und Umwelt
Humboldt Gymnasium Friedrich Wilhelm Gymnasium
Trier-Nord Trier-Nord
ClaraSchrömbgens_quad LeanderSchrömbgens_quad
„Mehr Respekt für Kinder und Natur“ „Für mehr Verkehrssicherheit und bessere Busverbindungen für Kinder“

 

 

Mia Weber Max Dahm
AG Mobilität und Umwelt AG Mobilität und Umwelt
Realschule St. Maximin Humboldt Gymnasium Trier
Heiligkreuz Feyen
Mia Weber_quad Max Dahm_quad
„Ich setze mich dafür ein, dass es mehr Fahrradwege und Fahrradständer geben soll.“ „Mehr dauerhaft nutzbare Freiplätze für Sport in Trier.“

 

Ioana-Adelina Nescovici Peer Fröhling
AG Kultur und Veranstaltungen AG
Humboldt Gymnasium Trier Humboldt Gymnasium Trier
Biewer Trier-Süd
 Ioana-Adelina Nescovici_quad
„Wir, die Zukunft Triers. Um Dinge nachhaltig zu verändern, ist kein hohes Alter erforderlich, sondern die Kraft, Kreativität erfolgreich umzusetzen.“ Ich bin für bessere Bedingungen an Schulen und bessere Patensysteme (Buddy System)

 

Clemens Scholzen
AG
Auguste Viktoria Gymnasium
Trier-Mitte
Clemens Scholzen
„Menschlichkeit statt Fremdenhass – Für die Integration von
Flüchtlingen in Trier!“