Gemeinsames Kochen um die Welt – AG Kultur und Veranstaltungen lädt ein!


Im Rahmen eines Kooperationsprojekts von VHS, Exhaus und Jugendparlament finden in den nächsten Wochen Sommerworkshops statt, die es zum Ziel haben junge Menschen aus Deutschland und geflüchtete Jugendliche zusammenzubringen. In allen Workshops sind noch Plätze frei!

Während des ersten Workshops haben wir bereits unter der professionellen Regie von Tobias Emig aus unseren Rezeptvorschlägen ein leckeres 3-Gänge Menü erstellt. Wir haben gelernt wie man aus Tomatenschale Rosenblüten zaubern kann, dass die Petersilie in einem arabischen Taboulé der Hauptbestandteil ist und dass gebackenes Eis kein Widerspruch sein muss. Zum Nachtisch gab es noch einen spannenden Wettkampf zwischen dem Crêpes-Maker und einer traditionellen Pfanne um den dünnsten Crêpe. Wer gewonnen hat? Egal! Hauptsache es schmeckt…

IMG_0702 IMG_0718

Die Kochworkshops „Gemeinsames Kochen um die Welt – Common food around the world“ ist ein Angebot, dass die AG Kultur und Veranstaltungen des Jugendparlaments selber entwickelt hat:

Das Trierer Jugendparlament freut sich auf ein internationales
Kochabenteuer mit Euch! Geplant sind Gerichte aus verschiedenen
Herkunftsländern, die anschließend in einem kleinen Kochbuch mit
Rezepten festgehalten werden. Gemeinsam werden wir alle es uns schmecken
lassen! Wir freuen uns auf jeden einzelnen von euch!

Wann?: am 23. und 30. Juli und am 06. August; jeweils von 10 bis 16 Uhr
Es handelt sich um drei einzelne, in sich abgeschlossene Workshops.
Wo?: im Exhaus

Anmeldung bitte über das Exhaus (Tel. 0651 43 69 047; E-Mail: streetwork@exhaus.de)

Außerdem finden innerhalb des Sommerprojektes noch weitere Workshops statt. Zum Beispiel für alle, die Spaß an Rhythmus haben:

Musik verbindet – Trommelbau im Trommelstudio Akom La Engel, Schöndorferstr. 22, 54292 Trier
Freitags von 18 bis 21 Uhr
am 19.08. – 02.09 – 16.09.2016
von 18 bis 20 Uhr
Gemeinsam ein Instrument zu bauen ist ein besonderes Erlebnis; wir bauen unter Anleitung und Hilfe von Engel Matthias Koch afrikanische Trommeln und lernen zu Trommeln. Der letzte Termin ist auch gleichzeitig die Generalprobe für den Auftritt beim Flüchtlingsfest (am 18.09.).
Die Trommeln, die ihr baut, könnt ihr behalten.

Anmeldung bitte über die VHS bei Gisela Sauer (Telefon: 0651 7181435; E-Mail: Gisela.Sauer@trier.de)

Kommentar erstellen