Diskussion im Kino „Asyl in Trier“


IMG_0127Rund 40 Besucher sind am Montag, den 18. Mai der Einladung des Vereins Buntes Trier und des Trierer Jugendparlament gefolgt und zur Filmaufführung von „Fack Ju Göhte“ ins Broadway Kino gekommen. Mitgebracht haben sie nicht nur eine Menge Spielzeug, sondern auch großes Interesse für das Thema der anschließenden Podiumsdiskussion „Asyl in Trier“.

Für die Gesprächsrunde waren Jana Sauer vom Multikulturellen Zentrum in Trier und Redha KayaIMG_0148li aus Syrien zu Gast. Sie haben einen Einblick gegeben, wie die aktuelle Lage der Asylsuchenden in Trier derzeit aussieht. Dabei wurden in der Runde nicht nur Integrationsprobleme besprochen, sondern auch positive Erfahrungen ausgetauscht.

Bei der Moderation des Abends unterstützte Susanne Schwarz vom Buntes Trier e.V. die Parlamentarier Fabian Schmand und Lena-Sophie Fromm.

Die Spielzeugspenden wird das JuPa in Kürze den Kindern und Jugendlichen, die derzeit in der Afa untergebracht sind, übergeben.

[GeschSt]

 

Kommentar erstellen